One Piece Fantasy Rollenspiel
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Uhrzeit in One Piece
Neueste Themen
»  Mirai - Herrschaft der Schatten
Mo Dez 03, 2012 8:09 pm von Gast ACC

» One Piece Genesis
So Jun 10, 2012 3:54 pm von Rayne

» One Piece Grand Adventures
So Mai 20, 2012 2:30 pm von Gast ACC

» One Piece - Kaizoku Revolution
Sa Mai 19, 2012 4:36 pm von Gast ACC

» Vampire Knight RPG [Anfrage]
So Mai 13, 2012 8:27 pm von Gast ACC

» Schafott
Fr Mai 11, 2012 11:21 pm von Masamune Date

» Saint Fall, das Internat
Fr Mai 11, 2012 7:58 pm von Gast ACC

» (Anfrage) Black Moon Academy [FSK 16]
Mi Apr 04, 2012 2:32 am von Gast ACC

» [Änerung] Girls have secrets
Mo Apr 02, 2012 8:12 pm von Gast ACC

Wichtige Links
Navigation
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.

Teilen | 
 

 Arms Shop (Schwertladen)

Nach unten 
AutorNachricht
Kuro no otoko
Supermod/Revolutionsanführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 103

BeitragThema: Arms Shop (Schwertladen)   Mi Sep 21, 2011 6:14 pm

Der Arms Shop ist der Waffenladen von Tanne. Zorro suchte hier nach zwei neuen Schwertern. Da er nur 100.000 Bsymbol.gif mithatte, hielt Tanne nicht sonderlich von ihm. Erst als er das Wado-Ichi-Monji sah, schenkte er ihm mehr Aufmerksamkeit und wollte ihm das Schwert abluchsen. Tashigi, die sich ebenfalls im Laden aufhielt, erkannte das Schwert ebenfalls und vermasselte dem Händler das Geschäft. Nachdem Zorro ein verfluchtes Schwert, das Kitetsu, auf die Probe gestellt hatte, merkte Tanne, dass Zorro ein wahrer Schwertmeister sei und schenkte ihm sein Familienerbstück, das Yubashili.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suta
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 112

Charakter
Crew/Einheit:
Teufelsfrucht:
Doriki:

BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   So Okt 16, 2011 7:00 pm

cf:Hafen

Suta stand vor dem Schwertladen in der Auslage waren die schönsten und besten Schwerter die dieser Laden zu beiten hatte ausgestellt,dann betrat er den Laden und schaute sich um.Er sah 2 Fässer worin sich eine Menge Schwerter befanden.Diese waren anscheinend der sogenannte abfall den dieser Laden zu bieten hatte.Neben dem Tresen waren noch einmal 5 Schwerter eines eigentlich garnicht so niedrigen Ranges ausgestellt.Dann ging Suta zum Tresen und sprach den Händler an der auch ein Schmied zusein scheint Hallo ich möchte gerne das sie mein Schwert schärfen und es wieder aus höchstglanz bringen,nach dem Suta dies zu dem Verkäufer gesatg hatte gab er ihm sein Schwert und sagte Ich hohle es später wieder ab.Suta verließ den Laden und schländerte die Straße entlang und genoß die Landschaft.

gt:Straßen von Lougetown.

_________________
Steckbrief~Techniken
Sprechen~Andere Sprechen~Denken~Techniken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suta
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 112

Charakter
Crew/Einheit:
Teufelsfrucht:
Doriki:

BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   Di Okt 18, 2011 10:07 pm

cf:Bar Gold Roger

Suta kam von der Bar und ging direkt zum Schwerterladen wo er sein Schwert zum Schärfen da gelassen hatte und es jetzt wieder abholen wollte.Suta stand nun vor der Tür des Ladens und ging hinein.Im Laden angekommen lief er zum Tresen und sagte Ich wollte nun mein Schwert abholen,ist es schon fertig?,fragte Suta den Verkäufer und der sprach daraufhin Ja das ist fertig warten sie bitte einen moment.Also wartete Suta darauf das der Verkärufer zurück kam.Die Zeit nuzte Suta und sah sich die Ausstellungstücke noch etwas genauer an,da er letzten nicht so genau geguckt hatte.Als der Verkäufer wieder kam ging Suta wieder zum Tresen und nahm sein Schwert entgegen.Nach dem er wieder im besitz diese Schwertes war ging er wieder zurück zur Bar.

gt:Gold Roger Bar

_________________
Steckbrief~Techniken
Sprechen~Andere Sprechen~Denken~Techniken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lance
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   Fr Nov 04, 2011 6:03 pm

cf: Straßen von Loguetown (mit Ray)

Schweigend betrat Lance die Schwertschmiede. Der Braunhaarige war hier wegen seinem Begleiter Rayne, welcher natürlich ebenfalls mit hierhingekommen war. Während Lance sich nicht wirklich für den Schmied interessierte, welcher die potentiellen Kunden natürlich zu sich rief und ihnen Beratung anbot, aber der Schwertkämpfer ignorierte dies ganz bewusst. Der junge Mann stellte sich zu den ausgestellten Waffen und schaute sich diese etwas genauer an. Es waren allerlei Waffen, egal ob Katana, Degen, Axt, Hammer, Kanone oder Langschwert alles schien hier vorhanden zu sein. Die Waffen wiesen eine überdurchschnittliche Qualität auf, weswegen sie von einem guten Schmied stammen mussten. Immernoch still schweigend sah der Schwertkämpfer sich weiter um und entdeckte, dass Seale, welche die Katze von Ray war neben ihm stand. Sie schien hungrig zu sein, aber der kleinen, weißen Katze etwas geben, das konnte der junge Mann nicht. " Was hast du denn, wieso siehst du mich so an? Ich habe nichts zum fressen für dich tut mir leid." meinte Lance und fühlte sich ein wenig kaltherzig, als er diese wohl für eine Katze harten Worte sagte. Ein wahres Schuldgefühl besaß Lance bei solchen Sachen nicht. Schweigend schaute er sich erneut die Waffen an und schien sich nurnoch darauf zu konzentrieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rayne
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 198

Charakter
Crew/Einheit: Rising Phoenix
Teufelsfrucht: Sand-Frucht (Suna Suna no Mi)
Doriki:

BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   Fr Nov 04, 2011 7:55 pm

Rayne Betrachtete sich die Waffen, welche überall im Laden zu finden sind. Was sollte er den hier auch sonst machen immerhin war der Schmid gerade mit einem anderen Kunden beschäftigt. Die meisten Sachen die hier zu finden sind würde ich nicht einmal benutzen sie sind zwar nicht von schlechter Qualität aber es sind eben Waffen die für jeden Hans und franz hergestellt worden. Ray legte seine Hand an einen der Dolche und betrachtete sie sich etwas genauer. Kein wunder das von diesem Tisch nichts gekauft wird. Würde ich auch nicht machen den die Sachen liegen alle kreuz und quer herum. Rayne schnaufte einmal kurz und würde einige Sekunden später von jemandem angesprochen. "Darf ich ihnen behilflich sein mein Herr?" Ray drehte sich in die Richtung, aus welcher die Stimme kam. Es war der Schmied, der jetzt anscheinend nichts mehr zu tun hatte. "Hallo mein Name ist Rayne und ich würde gern mein Schwert Sezune von einem guten Schmied warten lassen. Es ist seit ich mich erinnern kann im Besitze meiner Familie gewesen nur leider konnte mir Vater die Geschichte dieser Waffe niemals erzählen." Raynes Hand glitt langsam zu seinem Schwert welches sich, wie immer an seiner Hüfte befindet, und holte Sezune aus ihrer Scheide. "Das ist die Waffe, von der ich gesprochen habe."
Der Schmied nickte nur und nahm Rayne die Waffe ab. Nach einigen Minuten sagte der Schmied " Junge du darfst dir drei meiner Schwerter aussuchen die du anstelle von deinem Sezune mitnimmst." Die Worte des Mannes entsetzten Rayne Dieser Kerl versucht doch nicht wirklich mir diesen Müll gehen meine Sezune unterzujubeln. "Entschuldigen sie bitte, aber kann es sein das Sie das, was ich vorhin sagte, nicht verstanden haben?" Rayne behielt seine Waffe immer im Auge, weil er nicht wusste, wie sein gegen über Reagieren würde. "Doch das habe ich schon verstanden, aber ich bin der Meinung das Du selbst in 100 Jahren nicht bereit wärst eine Waffe wie diese zu tragen. Zum Beantworten deiner Frage diese Waffe brauch keine Wartung sie ist in einem guten Zustand. So nimm dir drei von dem Tisch und verschwinde, dieses hier wirst du nicht wieder bekommen." Die Worte machten Rayne sauer. Wollen wir doch mal sehen, was du Penner alles kannst. Rayne griff sich von dem Wühltisch einige stumpfe Messer und warf diese in die Richtung von dem Schmied, sie waren genau an seinem Ohr vorbei geflogen.
"Die Nächsten werden nicht daneben gehen UND JETZT HER MIT MEINEM SCHWERT." Durch die Aktion begann der alte Mann panisch zu zittern und stotterte schockiert. "Hiiiiirr duu kaaaannnnst es habenn." Rayne ging zu dem Mann und riss ihm Sezune aus dessen Hand. "Danke das Du versuchst deine Kunden übers Ohr zu hauen." mit diesen Worten verlies Rayne den Laden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lance
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   Fr Nov 04, 2011 10:51 pm

Schweigend stand Lance vor dem Regal in welchem sich einige Waffen befanden. Der junge Mann hatte sich umgeschaut und es war ihm aufgefallen, dass die Waffen vielleicht von überdurchschnittlicher Qualität waren, aber dennoch waren die Waffen stumpf und schienen bereits älter zu sein. Die Waffen waren von einer Staubschicht bedeckt, der Braunhaarige hatte als Schwertkämpfer fast schon Mitleid mit einer Waffe, welche niemals in ihrer Zeit einen wahren Kampf miterleben sollte. Die Stille fortsetzend drehte Lance sich um, als er ein Gespräch zwischen Rayne und dem Schmied mitverfolgen konnte. Scheinbar drehte sich die Konversation der Beiden um die Reparatur des Schwertes von Rayne, welches ,wie Lance meinte, den Namen Sezune trug. Besonders viel wusste der Kimonoträger nun nicht über die Geschichte des Schwertes, doch selbst ein Laie konnte sehen, dass die wunderbare Klinge nicht beschädigt war. Vielleicht lag es an der Unkenntnis, oder daran, dass der Rotschopf irgendwie falsch informiert worden war, denn es gab sonst wohl keinen Grund, weswegen er ein heiles Schwert für kaputt hielt. Höchstwahrscheinlich konnte der junge Schwertkämpfer seinem Begleiter den ein oder anderen Tipp, welcher sich um die Instandhaltung eines Schwertes drehte geben, schließlich kannten sie sich nun schon ein wenig, so dass er über den ein oder den anderen Ratschlag nicht verärgert reagiern sollte. Immernoch schweigend lauschte Lance dem Gespräch der Beiden, jedenfalls so lange, bis sich die Ereignisse überschlugen. Der Handwerker weigerte sich mit all seinen Kräften das Schwert "Sezune" seinem eigentlichen, rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Bei solch einer listigen Tat war Streit natürlich vorprogrammiert. Selbst als der Händler versuchte, Rayne mit drei seiner eigenen Schwerter zu bestechen, so dachte der Rothaarige nicht einmal annähernd über den Vorschlag, oder eher gesagt den Besterchungsversuch nach. Rayne beweiste, dass er Anstand und Ehre in seinem Leib besaß, denn er war nicht bereit leichtfertig seine Waffe, welche ein Teil eines jeden Schwertkämpfers war herzugeben. Wiedereinmal kam es zu einer unvorhergesehen Wendung und die ganze Situation eskalierte. Es kam zu einer unüberlegten Kurzschlusssituation von dem Begleiter, des Lance , alles geschah in Bruchteilen von Sekunden. Rayne griff ein paar stumpfe Messer und schüchterte den alten Sack ein, indem er diese als Wurfgeschoss nutzte. Natürlich klappte der Einschüchterungsversuch, Rayne bekam sein Schwert wieder und verlies wutentbrannt den Laden. Der Braunhaarige hätte sich eine friedlichere Lösung des Problems gewünscht, aber vielleicht war die Lösung, welche durch die Kurzschlusssituation von Ray entstanden war eine der "Friedlicheren", immerhin hätte es weitaus schlimmer für beide Parteien ausgehen können. Schweigend sah Lance den entsetzen alten Mann an, welcher sagte: " Du siehst ziemlich stark aus. Vielleicht könntest du mir helfen, das Schwert zu besorgen, denn ich will es gewinnbringend verkaufen. Ich belohne dich gut für soetwas. Außerdem bist du ein besserer Krieger, das sehe ich dir doch an." Mit einem ernsten Gesichtsausdruck antwortete Lance auf das unmoralische Angebot: " Niemals. Ich werde nicht für Jemanden arbeiten, welcher eine falsche Schlange ist. Nur Lügen und Boshaftigkeit kommen aus deinem Mund. Du bist ein profitgieriger alter Schwächling." Dem alten Mann schien die Wahrheit nicht sonderlich zu gefallen, weswegen er mit einem Schwert nach Lance schlug. Der Schwertkämpfer wich aus, schlug dem alten Mann das Schwert aus den Händen, doch er konnte es nicht lassen. Immer wieder versuchte der alte Ladenbesitzer Lance mit den verschiedensten Waffen zu verletzen, doch das Resultat war immer dasselbe. Die Waffen landeten zerstört auf dem Boden. Als der Alte schließlich auch versuchte den Kimonoträger mit seinen Fäusten zu verletzen wurde das Ganze zu viel, weswegen Lance den alten Mann quer über die Brust schnitt. Es war keine tiefe Wunde, eher ein Kratzer und der alte Mann sollte sich erholen, aber ersteinmal still sein. Daraufhin ging der Braunhaarige ebenfalls aus dem Laden und sagte zu Lance: " Der Alte wollte mich tatsächlich anheuern, dir das Schwert zu stehlen. Ich habe abgelehnt und da ist er wutentbrannt mit den verschiednesten Waffen auf mich losgegangen, aber das habe ich geklärt.Auch er sollte es verstanden haben. Lass uns gehen."

gt: Straßen von Loguetown (mit Ray)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arms Shop (Schwertladen)   

Nach oben Nach unten
 
Arms Shop (Schwertladen)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shin [Devil Hunter]
» World at Arms
» Verstärkung für die Mainzer X-Wing-Szene

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Neue Welt :: RPG Bereich :: Blues :: East Blue :: Lougetown-
Gehe zu: