One Piece Fantasy Rollenspiel
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Uhrzeit in One Piece
Neueste Themen
»  Mirai - Herrschaft der Schatten
Mo Dez 03, 2012 8:09 pm von Gast ACC

» One Piece Genesis
So Jun 10, 2012 3:54 pm von Rayne

» One Piece Grand Adventures
So Mai 20, 2012 2:30 pm von Gast ACC

» One Piece - Kaizoku Revolution
Sa Mai 19, 2012 4:36 pm von Gast ACC

» Vampire Knight RPG [Anfrage]
So Mai 13, 2012 8:27 pm von Gast ACC

» Schafott
Fr Mai 11, 2012 11:21 pm von Masamune Date

» Saint Fall, das Internat
Fr Mai 11, 2012 7:58 pm von Gast ACC

» (Anfrage) Black Moon Academy [FSK 16]
Mi Apr 04, 2012 2:32 am von Gast ACC

» [Änerung] Girls have secrets
Mo Apr 02, 2012 8:12 pm von Gast ACC

Wichtige Links
Navigation
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.

Teilen | 
 

 Gold Rogers Bar

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Kichirou Wakahisa
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 36

BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   Do Nov 24, 2011 12:25 am

Es gab noch eine weitere Sache, die an Lougetown besonders war. Egal wo man war und wann man dort war, irgendwas war IMMER los. Der Silberhaarige war mittlerweile beim zweiten Glas eines anderen Jahrgangs, als man die ohnehin schwächlich wirkende Tür zu Boden krachen hörte. Kurz darauf gab es Geschrei, was schließlich durch ein lautes Klirren, begleitet von einem dumpfen Knacken beendet wurde. Kichirou jedoch war völlig damit beschäftigt, in den Untiefen seiner Manteltaschen nach einer Packung Zigaretten zu kramen, sodass er all das nur am Rande mitbekam. Erst als sich eine recht massig wirkende Gestalt neben ihm niederließ, sah er auf und wandte den Kopf um den Neuankömmling anzusehen – und sah sich einer beeindruckend muskulösen Brust gegenüber. Mit einem verdutzten Blinzeln legte er den Kopf zurück um einen Blick auf das Gesicht des dunkelhäutigen Mannes zu werfen, der ihn wohl um einen guten Meter überragte. Er wirkte recht jung. Was auch sonst. Er war ja scheinbar der einzige alte Knacker auf diesem Planeten. Er wandte sich wieder seinem Glas zu und nahm einen tiefen Schluck, als der Hüne ihn aufforderte einige seiner Lebensweisheiten preiszugeben. Einen Moment starrte er scheinbar in Gedanken in seinen Hochprozentigen. „Tee ist was für Schlaffis“ meinte er schließlich, als ob das die Antwort auf die Frage nach dem letzten Sinn hinter der Welt wäre, wenn auch nicht klar ersichtlich war, an wen das gerichtet war. Demonstrativ nahm er noch einen Schluck. Wie aus einer Trance erwachend drehte er sich wieder zu seinem neuen Nachbarn um - wobei er erneut zuerst die Brust anblickte und sch dann nach oben arbeitete. „Worüber willst du denn etwas hören?“ fragte er und zog seine Augenbraue leicht nach oben, während er mit der linken Hand seine Brille etwas zu Recht rückte. Irgendwas kam ihm an dem Typen bekannt vor, er hatte nur keinen Schimmer was…doch hoffentlich niemand, den er beim Glücksspiel ausgenommen hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam B
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 14

BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   Mo Nov 28, 2011 9:23 pm

„Tee ist was für Schlaffis“ kam es von dem alten Herren und Sam B musste etwas lachen. Sein lachen lies die Luft erzittern und die nächsten Worte drangen deshalb nur leise an sein ohr „Worüber willst du denn etwas hören?“ Sam B nahm einen großen Schluck aus seiner Jack Daniels Flasche und schaute den Man an und meinte nur "Erzähl mir über dein Leben was hast du schon alles erlebt und wo warst du schon überall. " dann machte Sam B eine kurze Pause und sagte "Und wie bist du zum Samurai geworden Kichirou Wakahisa?" ja Sam kannte seinen gesprächspartner auch wenn er noch nicht so lange ein Samurai war so ist er trotz allem über dieser informiert. Weiter trinkend holte Sam eine dose aus seiner Tasche und legte sie auf den Tresen. In der Dose befanden sich seine Joints die er gleich rauchen wird immerhin musste er sein gemüt runterkurbeln.


out: sorry das es so lang gedauert hat hab etwas stress im rl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kichirou Wakahisa
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 36

BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   Mo Nov 28, 2011 10:02 pm

Dieses Lachen, das buchstäblich seine Umgebung erzittern ließ und dazu diese riesenhafte Gestalt…in Kichirou begann eine Ahnung aufzusteigen, woher er das Gesicht dieses Mannes kannte und wer er war. Aus diesem Grund spiegelte sich auf seinem Gesicht auch nur leichte Überraschung wieder, als dieser ihn mit seinem wahren Namen ansprach. Es gab kein Treffen der Samurai, seit sein Gegenüber im letzten Jahr diesen beigetreten war, daher kannte er ihn auch nur aus der Zeitung. Über den Grauhaarigen wiederum hatte der Hüne wahrscheinlich über die Regierung erfahren…schließlich existierte er in der Öffentlichkeit quasi nur auf dem Papier. Er schnitt eine Grimasse. „Es wäre mir recht, wenn du diesen Namen nicht so laut herumposaunen würdest…Samuel Burgate.“ Er nahm einen Schluck aus seinem Glas. „Hier bin ich nur der alte Kichi, der in Ruhe einen Drink genießt.“ Das fehlte ihm noch, dass seine Identität publik wurde…In dem kurzen Moment der Stille nahm er einen tiefen Zug aus seiner Zigarette, während er mit hochgezogener Augenbraue die von Sam auf den Tisch gestellte Dose betrachtete, bevor er sich entschloss, auf die Frage von eben diesem zu antworten. „Nichts übermäßig spektakuläres, was die Landkarte verändern würde“, begann er mit einer offensichtlichen Referenz auf die Tat des zweiten Samurais in dieser Bar. „Aber auch wenn keine Insel verschwindet sieht es die Regierung nicht gerne, wenn ein Stützpunkt nicht mehr bewohnbar ist.“ Es folgte erneut eine kurze Stille, während der der ältere Mann die mittlerweile zu Ende gerauchte Zigarette mit einem leisen Zischen in einem bereitstehenden Aschenbecher ausdrückte. „Oder man sich mit einem Admiral anlegt“, fuhr er schließlich fort, um kurz darauf hinzuzufügen, „und damit durchkommt.“ Das war der Regierung in der Tat gehörig gegen den Strich gegangen, galten diese doch als unbesiegbar und unfehlbar. Sie konnten also nicht zulassen, dass sich die Kunde darüber zu weit verbreitete und als Schwäche der Marine interpretiert wurde. „Aber was ist mit dir? Was bewegt einen schweren Jungen wie dich dazu, den Samurai beizutreten?“ fragte er nun seinerseits und drehte dabei den Kopf, um den Dunkelhäutigen direkt anzusehen – diesmal fokussierte er von Anfang an dessen Gesicht.

out: kein Problem, lass dir Zeit. RL geht vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam B
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 14

BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   Di Dez 06, 2011 8:07 pm

„Es wäre mir recht, wenn du diesen Namen nicht so laut herumposaunen würdest…Samuel Burgate.“ Nach diesen Worten zierte ein diabolisches grinsen das Gesicht von Sam B. "Toshe alter Man nenn mich Sam B. Meinen alten Namen will ich nicht mehr hören." Kichi erzählte dann von sich etwas. Sam erfreute es das er sich mit einem Admiral angelegt hatte und damit durchkam. Doch der nächste schlichte Satz „Aber was ist mit dir? Was bewegt einen schweren Jungen wie dich dazu, den Samurai beizutreten?“ Sam machte seine Dose auf und holte einen Joint heraus. Er zündete diesen an und konsumierte das Weed das eine beachtliche menge war und wohlk jeden normalen Menschen töten würde. Die Bar wurde rasch von dem geruch des Weeds erfüllt und Sam fing an zu reden "Wieso ich beigetreten bin? " wiederholte er und machte eine kurze Pause "Nun so richtig weiß ich es auch nicht vieleicht suche ich Abwechslung. Vieleicht ist es nur neugirde gewesen und doch jetzt kann ich sagen das ich die Marine von innen heraus vernichten will. Und die Marine kann mir momentan nichts weswegen mein Plan gestallt annimmt. " ein weiteres lachen das die luft erzittern lies. Er zog erneut an dem Joint und sein gemüt wurde ruigher er strahlte diese aggresive Aura nicht mehr aus. Er trankl einen weiteren schluck Whisky und zog erneut an dem Jont. Er drückte den stümmel im Aschenbecher aus und die Bar war voller Qualm. Wie dem auch sei nichts wird mehr so sein wie es war. "Logetown wird es schon bald nicht mehr geben. " diese Wörter lies er so im raum stehen mal schauen was passiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kichirou Wakahisa
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 36

BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   Mi Dez 07, 2011 6:24 pm

Also schien es seinem Gegenüber auch lieber zu sein, wenn sein richtiger Name nicht geäußert wurde. Kichirou hatte durchaus Interesse daran, was sein riesenhafter Sitznachbar wohl verbergen wollte, aber wenn eben gerade das Zweck war wird er es wohl kaum erzählen. Er verzog das Gesicht kurz zu einer Grimasse, als Sam sich seinerseits einen Stängel anzündete, allerdings einen, dessen Inhaltsangabe wohl jeden Mediziner erbleichen lassen würde. So sehr er auch Alkohol und Zigaretten genoss, so hatte er sich doch nie für diverse andere Dinger begeistern können. Überrascht sah der Silberhaarige auf, als der Dunkelhäutige ihm von seinem Ziel erzählte. Es war alles andere als ungewöhnlich – eigentlich sogar normal – dass die Samurai der Regierung nicht treu waren und ihre eigenen Pläne verfolgten. Er selbst war in dem ersten Punkt keine Ausnahme. Aber gleich die ganze Marine auslöschen? Bevor er seiner Verwunderung jedoch durch mehr als einen fragenden Blick Ausdruck verleihen konnte sprach der Größere bereits weiter. Die Augenbraue des Älteren wanderte noch ein Stück weiter nach oben. „Das ist bedauerlich“ antwortete er, als ob er die Feststellung Sams als eben solche akzeptieren würde, und nahm einen Schluck aus seinem Glas. Es wäre in der Tat Schade um die Stadt. Kichirou mochte Lougetown wirklich, auch wenn er keinen expliziten Grund dafür nennen konnte. Es war wohl einfach die Abenteueratmosphäre, die in der Luft zu hängen schien, und die er von Zeit zu Zeit sehr genoss. „Darf man fragen, wieso das der Fall sein wird?“ fragte er seinen Nachbarn, ohne diesen zunächst anzusehen. Er nahm seinerseits einen Zug aus seiner Zigarette, deren Qualm im Vergleich zu der Vernebelung seines Sitznachbarn nahezu völlig unterging, und atmete kurz darauf einen dünnen Strom eben davon aus. Erst dann drehte er den Kopf wieder leicht, um den anderen Samurai leicht von der Seite fragend anzusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gold Rogers Bar   

Nach oben Nach unten
 
Gold Rogers Bar
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» [MSG] Rotes Gold

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Neue Welt :: RPG Bereich :: Blues :: East Blue :: Lougetown-
Gehe zu: