One Piece Fantasy Rollenspiel
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Uhrzeit in One Piece
Neueste Themen
»  Mirai - Herrschaft der Schatten
Mo Dez 03, 2012 8:09 pm von Gast ACC

» One Piece Genesis
So Jun 10, 2012 3:54 pm von Rayne

» One Piece Grand Adventures
So Mai 20, 2012 2:30 pm von Gast ACC

» One Piece - Kaizoku Revolution
Sa Mai 19, 2012 4:36 pm von Gast ACC

» Vampire Knight RPG [Anfrage]
So Mai 13, 2012 8:27 pm von Gast ACC

» Schafott
Fr Mai 11, 2012 11:21 pm von Masamune Date

» Saint Fall, das Internat
Fr Mai 11, 2012 7:58 pm von Gast ACC

» (Anfrage) Black Moon Academy [FSK 16]
Mi Apr 04, 2012 2:32 am von Gast ACC

» [Änerung] Girls have secrets
Mo Apr 02, 2012 8:12 pm von Gast ACC

Wichtige Links
Navigation
Benutze die Navigation um weitere Dinge in denn Guide's zu erfahren,oder siehe dir an welche Stopps es im Moment gibt.

Teilen | 
 

 Hafen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Rayne
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 198

Charakter
Crew/Einheit: Rising Phoenix
Teufelsfrucht: Sand-Frucht (Suna Suna no Mi)
Doriki:

BeitragThema: Re: Hafen   Sa Nov 12, 2011 11:24 pm

Man konnte richtig sehen, wie sich die Wut in der nach Ethanol riechenden Frau staute. Sie drückte diese durch das Ballen der Hände zu Fäusten, die für Hasenfrauen unglaublich langen Fingernägel machten beinahe den Anschein als würden sie sich in ihren Körper bohren. " Wer auch immer hier wen angerempelt hat und dass ihr euch zu stolz dafür seid, eine einfache Entschuldigung über die Lippen kommen zu lassen ist die eine Sache, aber dass ihr glaubt, IHR beide könntet mit einem Schiff über die Weltmeere segeln und 'Abenteuer erleben' glaubt ihr doch wohl selber nicht? Also schon gar nicht mit so einem verhalten, der erste größere Pirat wird euch umlegen." waren die Worte der Frau die jedoch so klangen als wären sie ungewollt freigesetzt worden. Rayne der sich wieder zu der Frau umdrehte begann zu lächeln. "Du hast recht es macht keinen Unterschied ob du uns oder wir aber dich angerempelt haben, also vergessen wir die Sache doch einfach. Möglicherweise Hast du auch mit dem was du gesagt hast recht, vielleicht werden wir später von einem der größeren Pirat umgebracht. Aber das Können wir erst sagen wen wir es versucht haben, das ist der Weg, den ich beschreite. Im Leben gibt es nur 2 Gruppen. Die erste Gruppe lebt ihre Träume und versuch diese wahr werden zu lassen. Diese Menschen beginnen für ihre Ziele zu kämpfen, wen es schwer wird. Die andere Gruppe hingegen hat ein sicheres Leben ohne große Gefahren, jedoch haben diese Menschen ihre Träume vergessen und schaffen es nie wieder diese zu erreichen. Mein Name ist übrigens Rayne und ich werd zu der ersten Gruppe gehören, wie es bei dir sein wird, kann ich leider nicht sagen Häschen." Die Worte wurden von Rayne so Endschloßen gesagt, dass jeder sofort merkte, dass er es ernst meinte. Rayne sah, wie ein ihm bekanntes Gesicht zu ihnen ging. Es war der Samurai Shibu Kasai der sofort "Hallo. Was habt ihr denn gemacht? Sie ist ja richtig außer sich." sagte. "Hey Shibu es scheint als wäre sie darüber sauer das Wir Versuchen den Traum, der tief in jedem von uns verborgen ist zu erfüllen. Ich Rede von der Begierde nach Freiheit und einem Leben in welchem man versucht die vor ihm liegenden Wünsche zu erfüllen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shibu Kasai

avatar

Anzahl der Beiträge : 45

BeitragThema: Re: Hafen   So Nov 13, 2011 2:50 am

Er lauschte den Worten des jungen Rotschopfs. "Hey Shibu es scheint als wäre sie darüber sauer das Wir Versuchen den Traum, der tief in jedem von uns verborgen ist zu erfüllen. Ich Rede von der Begierde nach Freiheit und einem Leben in welchem man versucht die vor ihm liegenden Wünsche zu erfüllen." und ein lächeln legte sich daraufhin über seine Lippen. "Das ist eine gute Einstellung ich hatte die selbe Einstellung wie du, als ich auf meine Reis los zog und diese habe ich bis heute noch. Auch , wenn ich nicht mehr der bin der ich am Anfang war. Weiß ich dennoch worauf es ankommt. Man muss ergeizig sein und ein Feuer in sich haben, denn nur das kann einen voran bringen", entgegnete auf die Worte , die Rayne noch kurz zuvor ausgesprchen hatte. Er sah kurz zu der Hasendame. "Miss könnte ich ihnen vielleicht einen Drink ausgegeben, als wieder gutmachung. Es steht ihnen nicht, wenn sie so wütend sind. Mit einem lächeln auf den Lippen sehen sie sicherlich viel besser aus.",lächelte er diese nun an. Er war freundlich auch zu Leuten die er nicht kannte. Er versuchte auch immer unparteisch zu sein, was er hier bei den beiden Partein auch wieder versuchte und desweiteren mochte er keinen Streit, deshalb versuchte er diesen auch gerade zwischen ihnen zu schlichten. Er wollte das sich die junge Dame beruhigte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lance
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Hafen   Do Nov 17, 2011 7:11 pm

Schweigend stand Lance gegenüber und bemerkte erst nach einer Weile, dass der Samurai der Meere, welcher den Namen Shibu Kasai trug schon wieder zu den beiden jungen Männern dazustieß. Also langsam nervte den Braunhaarigen das Ganze, aber naja darauf hatte er sich vermutlich eingelassen. Shibu Kasai, welcher den Rang eines der sieben Samurai der Meere innehatte schien die beiden schon fast an den Fersen zu kleben, was natürlich aber nur dem Kimonoträger aufgefallen war. Aber jetzt war ersteinmal die Hasendame wichtiger, denn diese schien nicht nur einen über ihren Durst getrunken zu haben, nein sie schien Streit zu suchen, wie es die kampfsüchtigen Riesen taten. " Mag sein, dass ich zu stolz bin Hasendame, aber eines sehe ich schon jetzt. DU scheinst selbst eine Piratin zu sein, oder aber eine Diebin soetwas spüre ich einfach. Du scheinst dich gerade in einem Abgrund deines Lebens zu befinden, da du es für nötig hälst einen über deinen Durst zu trinken Streit anzufangen und sogar Aufmerksamkeit von völlig fremden Menschen suchst. Schon wieder hier bei uns Shibu? Du scheinst uns, aber sehr zu mögen." sagte der junge Schwertkämpfer und seufzte einmal kurz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fran
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 50

BeitragThema: Re: Hafen   Do Nov 17, 2011 11:35 pm

Verdammt. Wieder eine Situation, die sie mit Balthier an ihrer Seite viel leichter gehandelt hätte. Früher waren ihre Aufgaben klar unterteilt, er war der temperamentvolle Draufgänger, sodass sie sich immer im Hintergrund halten konnte und sich erst einschaltete, wenn es hart auf hart kam, so etwas wie good cop & bad cop war ihre Aufteilung gewesen. Nun spürte die Hasenfrau, dass ihr diese Momente einfach fehlte, wenn Balthier wildfremde Leute anpöbelte und sie sich immer amüsierte. Wie auch immer, die beiden Kerle waren echt harte Brocken, zwei Kinder. Dickköpfig. Und so Neunmalklug. Und so verdammt Optimistisch, dass es schon fast widerwärtig war. Die Mundwinkel der Dunkelhäutigen zuckten kurz. Mein Name ist übrigens Rayne und ich werd zu der ersten Gruppe gehören, wie es bei dir sein wird, kann ich leider nicht sagen Häschen. Ein grinsen huschte Fran über die Lippen. Häschen? Oh, wenn der Rotschopf nur wüsste! Fran verkniff sich das Kommentar über ihre Verniedlichung einfach und versuchte vernünftig zu bleiben. Was würde es schon bringen, dem Jungen klar zu machen, sie gefälligst nicht so zu nennen? Rein gar nichts, es schien als wäre er unbelehrbar. Als jedoch ein albinoartiger Mann sich zu ihnen gesellte und sie fragte, wieso sie so aufgebracht wäre, kam ihr der Rotschopf zuvor. Ein Räuspern drang aus Frans Kehle, ehe sie mit leiser, aber beharrlicher Stimme meinte:" Feuerhaar, ich würde deine 'Träume' nicht mal mit Handschuhen anfassen. Und außerdem bin ich nicht wütend. Und schon gar nicht auf euch, das wäre nicht gerecht." Für wie beschränkt schätzten die Typen die Weißhaarige eigentlich ein? Der rotbraune Blick huschte zwischen den drei Gestalten hin und her, ihre Gedanken waren zwar immer noch schummrig, aber immerhin klar genug, um noch alles um sie herum deutlich wahrzunehmen. Nun sprach der Neue wieder, der anscheinend sehr erfahren war, wenn man dem glauben konnte, was er sagte. Fran fragte sich, wer der Fremde für ihre beiden Straßensperren wohl sein mochte. So was wie ein Mentor? Nein, dazu waren sie zu ... distanziert. Das Angebot des Fremden ließ sie zunächst unbeantwortet. Was sollte sie auch sagen? Zwar schien der Albino nicht gerade unfreundlich, aber andererseits ... ihr Problem war noch nicht aus der Welt geschafft, bzw. ihre zwei Probleme, wobei sie den Rotschopf ätzender empfand als den anderen, der zunächst still war. " Wenn sie meinen. 'Wiedergutmachung' verstehe ich nicht, es ist eigentlich nichts passiert." Ihr Puls war in Sekundenschnelle gesunken, da ihre Wut plötzlich verraucht war. Wieso hielt sie sich mit so einem Kleinkram auf? Wie eine Bestätigung ihrer Gedanken zuckte sie mit den Schultern und fügte hinzu:" Deine Freunde können wir auch mitnehmen." Falls sie denn seine Freunde waren. Ganz alleine einem Fremden zu folgen traute sie sich nicht mehr zu, aber wenn sie den Nerver und den Fellträger mitnehmen könnten, würde sie sich irgendwie sicherer fühlen. Letzterer sagte auch mal etwas, was die Hasenfrau leicht reizte, aber nicht wieder aus der Fassung brachte. "Oh ja, ich bin eine gefürchtete Piratenkaiserin, suche Streit weil mir Langweilig ist und esse nachts kleine Kinder." War es denn so offensichtlich, dass es ihr gerade nicht blendend ging?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shibu Kasai

avatar

Anzahl der Beiträge : 45

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Nov 18, 2011 6:35 pm

Er sah zu Lance und kratzte sich überlegend am HInterkopf. "Keine Ahnung , ob ich euch mag. Wir kennen uns ja nicht wirklich. Ich war eigentlich nur auf der Suche nach einem Schiff oder jemand bei dem ich mitsegeln könnte. Naja meins wird leider nicht mehr lange halten.", auf ein altes ramponiertes, naja Schiff konnte man es nicht nennen es war eher ein Ruderboot. Es sah schon am Anfang seiner Reise so aus und doch hat es ihm gute und treue Dienste geleistet. Er blickte, dann wieder zur Hasendame. Diese begang wieder etwas zu sagen " Wenn sie meinen. 'Wiedergutmachung' verstehe ich nicht, es ist eigentlich nichts passiert." , kurze Zeit auf diesem Satz folgte eine Ergänzung. " Deine Freunde können wir auch mitnehmen.". Er wusste nicht was er darauf antworten sollte und überlegte erst kurz. "Naja als Freunde könnte ich sie jetzt nicht bezeichnen , weil wir uns heute das erste mal getroffen haben und auch nicht wirklich kennen, aber wenn ihr möchtet , dann lade ich euch alle gerne zu etwas zu essen oder zu trinken ein", meinte der junge Samurai lächelnd zu den drei ihm bisher unbekannten jungen Leuten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rayne
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 198

Charakter
Crew/Einheit: Rising Phoenix
Teufelsfrucht: Sand-Frucht (Suna Suna no Mi)
Doriki:

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Nov 18, 2011 8:20 pm

"Shibu wen du ein Schiff suchst solltest du zur Marine gehen immerhin bist du mit dieser verbündet. Den ich habe die Vermutung das dich keine Piraten an Bort ihres Schiffes haben wollen. Naja das kann man auch verstehen immerhin bist du mittlerweile zu einem Jäger deiner eigenen Fraktion geworden." Die Worte klangen sicherlich etwas herzlos aus dem Mund des Jungen rothaarigen. "Naja als Freunde könnte ich sie jetzt nicht bezeichnen, weil wir uns heute das erste Mal getroffen haben und auch nicht wirklich kennen, aber wenn ihr möchtet, dann lade ich euch alle gerne zu etwas zu essen oder zu trinken ein" sagte der eigentlich völlig fremde von dem sie nur wussten, dass er ein Samurai ist und den Namen Shibu Kasai trägt. Warum wollen sich eigentlich alle in dieser Stadt besaufen.Nein in eine dieser Bars gehe ich jetzt nicht. Rayne blick geht in Richtung des Meeres. "Tut mir leid Shibu aber ich muss das Angebot momentan leider ausschlagen. Vorher müssen wir uns ein Schiff besorgen und dieses mit dem wichtigsten aufstocken."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shibu Kasai

avatar

Anzahl der Beiträge : 45

BeitragThema: Re: Hafen   Sa Nov 19, 2011 2:08 pm

Er blickte in die Gruppe ,als er dann die die Worte des Rothaarigen mitbekam. "Shibu wen du ein Schiff suchst solltest du zur Marine gehen immerhin bist du mit dieser verbündet. Den ich habe die Vermutung das dich keine Piraten an Bort ihres Schiffes haben wollen. Naja das kann man auch verstehen immerhin bist du mittlerweile zu einem Jäger deiner eigenen Fraktion geworden." , er sah diesen nun entgeistert und zugleicht traurig an. "Du glaubst warscheinlich das mir das leicht gefallen war, aber ich hatte keine andere Wahl. Meine damalige Crew musste ich doch als Kapitän beschützen und wir waren umzingelt. Gehen so viele hatten selbst wir keine Chance, außerdem waren 3 von ihnen Samurai. Diese machte mir ein Angebot, entweder würde ich ein Samurai der Meere werden oder meine gesamte Crew und ich würden hingerichtet werden, da schien mir die Wahl sichtlich leicht. Ich musste meine Crew als Kapitän einfach beschützen. Du hättest sich das selbe getan. Nur ein schlechter Kapitän hätte dies nicht für seine Crew oder eher seiner Freunde getan.", meinte der Junge Samurai ernst und zugleicht gekränkt während er eine Pause machte. "Obwohl ich jedoch ein Samurai bin, bin ich ein Pirat und hasse die Weltregierung und halte mich auch nicht an ihre Regeln. Von ihnen will ich kein Schiff und ich will auch nix mit ihnen zu tun haben.", dann hörte er die Worte des Rothaarigen. "Tut mir leid Shibu aber ich muss das Angebot momentan leider ausschlagen. Vorher müssen wir uns ein Schiff besorgen und dieses mit dem wichtigsten aufstocken."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lance
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Hafen   So Nov 20, 2011 12:13 am

"Vielleicht war er ehrhaft deine Crew beschützen zu wollen und du hattest sicherlich nur die besten Ambitionen, aber das ändert nichts daran das ich dir nicht traue. Aber das ist nichts Persönliches, ich mag dich nur nicht weil du einer der sieben Samurai der Meere bist. Du bist keiner mehr von und ganz im Gegenteil du bist unser Feind. Aber ich werde mich jetzt nicht mit dir prügeln, oder soetwas in der Art, dazu habe ich nichteinmal annähernd Lust, oder die Zeit. Eigentlich waren wir schon in der Bar und wir wurden durch eine Schlägerei sagen wir mal "rausgelotst". Ich sehe keinen Grund mnehr dorthin zu gehen, aber wenn dies die Hasendame und mein feuerhaariger Begleiter tun, dann werde ich mitziehen." meinte Lance, welcher seine Arme verschrenkt hatte. Er hatte seine wahre Meinung über die sieben Samurai gesagt und falls Shibu Kasai damit ein Problemn hatte, dann sollte er bloß verschwinden. Mag sein, dass nicht alle Samurai schlecht waren, aber damals war auch die Insel in dem Besitz eines der sieben Samurai gewesen und dieser war nicht gerade einer der guten Kerle. Er regierte die Insel mit eiserner Hand und ließ die normale Bevölkerung bluten. " Ist euch schon aufgefallen, dass hier wirklich jeder an das konsumieren von alkoholischen Getränken denkt? Aber Rayner, du weißt doch sicherlioch noch, dass der Kauf des Schiffs, welches eines der Wahrzeichen unserer Bande wird oberste Prioritöt besitzt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fran
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 50

BeitragThema: Re: Hafen   Do Nov 24, 2011 10:22 pm

My Name is Loveless.

Keine Ahnung , ob ich euch mag. Ein Grinsen stahl sich auf Frans Lippen, als sie zu Lance und Rayne blickte. Sie war also nicht die Einzige, die sich nicht optimal mit den beiden verstand. Dass der Weißhaarige ein Schiff suchte, interessierte sie nicht wirklich. Schließlich suchten alle nach einem Schiff, mit dem sie weg segeln konnten, aus dieser verlorenen Stadt. Sie inklusive. Ein tiefer Atemzug ihrerseits mischte sich ins geschehen. Wie schnell man sich mit einem einzigen Gedanken wieder auf den Boden der Tatsachen katapultieren konnte. Seine leicht verwirrte Antwort entlockte ihr erneut ein schlichtes Lächeln und die rotbraunen Pupillen huschten zu den beiden anderen Jungs. Da seht ihrs! Jetzt hab ich euch eine warme Mahlzeit & was zum trinken verschafft, reicht das, damit ihr mich nicht mehr anpöbelt? Rayne schleuderte mal wieder mit Informationen um sich, aber als er erwähnte, dass Shibu ein Jäger seiner eigenen Reihen war, kroch die Kälte in der Hasendame rauf. Ein Jäger der eigenen reihen? Ein als Pirat gekleideter Kopfgeldjäger? Himmel, hoffentlich kannte er sie nicht! Nunja, wie denn auch mit 0 Bery Kopfgeld? haha. Die erschreckte Mimik wich wieder der gleichgültigen, als sie Raynes Ablehnung zuhörte. Wie unhöflich. war ihr trockenes, inneres Kommentar dazu. der Junge musste richtig stur sein, Aber dafür irgendwie niedlich. Fran konnte sich gar nicht vorstellen, wie Feuerschopf & Fellträger sich auf der See zurechtfinden würden. Sie hörte dem langweiligen Gespräch über die Schife nicht wirklich zu, doch als Samurai der Meere erwähnt wurde, wurde sie hellhörig. Erneut mischte sich erschrecken in ihre Züge. "Ein .. Samurai?" Und die beiden anderen Jungs waren bestimmt in Wirklichkeit Admiräle der Marine. Mit dem Glück, das sie heute hatte. Lance bestätigte auch noch, was Shibu eben über sich selbst gesagt hätte. Die Hasenfrau würde gleich ohnmächtig werden. Wieso konnte er dem Weißhaarigen nur so leicht ins Gesicht sagen, dass er heute mal keine Lust auf Prügel hatte. Entweder sie blufften alle drei oder Lance war sich dessen nicht bewusst, dass Shibu ein SAMURAI war. Nach alldem, was sie über Samurais gehört hatte, waren diese nicht gerade Geduldsengel, deswegen versuchte sie, alle beteiligten irgendwie aus der Situation herauszumanövrieren. "Ehm hört mal Jungs, wollt ihr das Angebot von dem netten Kerl nicht annehmen? Um diese Uhrzeit findet ihr eh keinen Schiffsverkäufer mehr, außer ihr würdet irgendwo eins klauen. Da ihr sowieso bis morgen warten müsst, könnt ihr doch auch mitkommen ... " In ihrer Vorstellung war der Weißhaarige bereits dabei, sie alle drei zu zerschneiden. Fran konnte sich nicht daran erinnern, wann sie zuletzt so eine ANGST gehabt hatte und ein leichtes Zittern ging von ihren weißen Ohren aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shibu Kasai

avatar

Anzahl der Beiträge : 45

BeitragThema: Re: Hafen   So Nov 27, 2011 9:04 pm

Er sieht einfach kopfschüttelnd zu ihnen hin. "Denk bitte was du willst, aber wenn ich euer Feind wäre, dann hätte ich vorhin wohl kaum auf eurer sondern auf der Seite von Smokeing Devil gestanden und euch eingebuchtet und das habe ich nicht getan , weil ich immer noch ein Pirat bin und , wenn ich mich entscheiden müssten ob ich für oder gegen Piraten kämpfe würde ich mich immer für die Piraten entscheiden. Das ist nur ein Titel der sagt nix über meine Person aus und wenn du dir ein Bild über mich bildest nur wegen dem Samuraititel, dann bist du auch nicht besser als die Marine die Piraten Jagd nur weil sie eben Piraten sind", ernst meint und macht eine kurze Pause. "Hast du eigentlich schon mal dran gedacht , dass ich vielleicht nur nett sein wollte. Nur mal so man kann mehr als nur saufen man kann auch vernüpftig was essen oder einfach nur reden, man muss nicht hier rumsaufen. Das war nur ein nett gemeintes Angebot", erblickte dann kurz zu Fran der Hasendame rüber. "Naja vergessen wir das lieber. Sie scheint ja Angst vor mir zu haben , als ob ich ein Massenmörder wäre", guckt seufzend traurig, weil alle ihn immer wegen dieses scheiß Samuraititels verurteilen. Nun fingen an aus seinen Augen Tränen seine Wangen herrunter zu laufen , denn auch wenn er Pirat und jetzt Samurai ist. Er war zwar ein Mann , aber er hat Gefühle wie jeder andere , der auf dieser Erde wandelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rayne
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 198

Charakter
Crew/Einheit: Rising Phoenix
Teufelsfrucht: Sand-Frucht (Suna Suna no Mi)
Doriki:

BeitragThema: Re: Hafen   Do Dez 08, 2011 10:29 pm

Der Rothaarige hatte nicht den Hauch einer Ahnung, dass seine Worte Shibu so verletzen würden. Er ging auf den jungen Samurai zu und legte auf dessen Schulter seine Hand. "Shibu es tut mir leid ich wollte deine Gefühle nicht verletzen. Ich habe nie geglaubt das Du ein Monster bist nur musst du eben begreifen das Es vielen schwerfallen wird dir sofort zu vertrauen. Ray konnte es einfach nicht ertragen, dass jemand wegern ihm anfängt zu weinen. Auch wen er davon überzeugt war das es sich als ein Fehler herausstellen wird sagte der feuerhaarige Mann.
Weil es dir scheinbar so viel bedeutet werden wir beide mitkommen. Wie das Häschen es schon gesagt hat, werden wir zu dieser Zeit sicherlich keinen Verkäufer finden. Ich weiß es ärgert dich sicherlich das Ich dich immer so nenne um das zu verringern könntest du uns nicht deinen Namen sagen? Lance lass mich bitte nicht Hängen. Wenn dir mir genauso vertraust wie ich dir wirst du uns begleiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shibu Kasai

avatar

Anzahl der Beiträge : 45

BeitragThema: Re: Hafen   Fr Dez 09, 2011 10:51 am

Er blickt, dann auf zu Rayne und schaut ihm für einen Augenblick in die Augen , als könnte dieser ihm in die Seele sehen. Dieser sprach , dann auch schon zu ihm."Shibu es tut mir leid ich wollte deine Gefühle nicht verletzen. Ich habe nie geglaubt das Du ein Monster bist nur musst du eben begreifen das Es vielen schwerfallen wird dir sofort zu vertrauen.", senkt den Kopf leicht. "Es hat sich aber so angehört , als ihr glauben würdet ich sei ein Monster besonders die Hasedame. Sie hat Angst vor mir, dass seh ich ihr an", meinte er nur mit trauriger Stimme, als der junge Mann mit den feuerroten Haaren vor ihm weitersprach."Weil es dir scheinbar so viel bedeutet werden wir beide mitkommen. Wie das Häschen es schon gesagt hat, werden wir zu dieser Zeit sicherlich keinen Verkäufer finden. Ich weiß es ärgert dich sicherlich das Ich dich immer so nenne um das zu verringern könntest du uns nicht deinen Namen sagen?" , woraufhin der junge Samurai entgegnete. "Meine Name ist Shibu Kasai. Ich finde einfach ihr habt Charakter und ich würde einfach mal wieder gerne unter meines gleichen sein. Jeder Pirat hatte Angst vor mir, obwohl ich noch nie auch nur einen Piraten verletzt, getötet oder verhaftet habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lance
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Hafen   Sa Dez 10, 2011 5:23 pm

Schweigend stand er dort, er hatte sich von den anderen weggedreht, doch stand er so, dass er den anderen immernoch perfekt zuhören konnte und man sein Gesicht sehen konnte. Der junge braunhaarige Mann schaute in den Himmel. sind Gestik und seine Mimik waren mit Stolz und Ehre gefüllt, man konnte dem jungen Mann diese beiden Eigenschaften schon fast ansehen. Der Blick des Schwertkämpfers war nicht verträumt, nein er war voller Konzentration man konnte sehen, wie der junge Mann sich fast nur auf den Sternenhimmel konzentrierte. Aus reiner Intuition wusste er, dass Rayne dennoch nachgeben würde und zustimmen würde mit Shibu und der Hasendame die Kneipe aufzusuchen. Und wie es eigentlich immer der Fall war ließen seine Instinkte ihn nicht hängen, natürlich ließ Rayne sich von einer Träne des Samurais erweichen und überreden. Rayne meinte, dass die Beiden mitkommen würden, womit er natürlich sich und seinen pelztragenden Gefährten gemeint hatte. Aber für Lance war es einfach unmöglich mit seinem Feind an einem Tisch zu sitzen und so zu tun, als wären sie Freunde. Es war einfach unmöglich für den jungen Mann und war für ihn eine Art Verrat an sich selbst. Da er seinem Gefährten allerdings vertraute befand er sich in einer Art innerem Konflikt, die sich "gegenüberstehen "Parteien" waren hierbei auf irgendeine merkwürdige Weise seine Verachtung für seinen Feind und die Samurai und die Loyalität zu seinem Freund Rayne. Man konnte dem jungen Mann diesen inneren Konflikt nicht wirklich ansehen, was man ihm aber ansehen konnte war, dass er sich auf irgendeine Art und Weise unwohl fühlte. Mit einem durchbohrenden, kühlen und vor allem berechnendem Blick schaute er zu Shibu rüber. Wenn Blicke töten könnten, dann würde Shibu nun nicht mehr unter den Lebenden weilen. Die Miene von Lance war geprägt von Zorn, Verachtung und Hass. Doch, als er sich daraufhin zu Rayne und Fran drehte veränderten sich Blick und auch Gesichtsausdruck. Der junge Mann wirkte nun freundlich, was wohl ein krasses Gegenteil zu dem vorherigen Ausdruck war. Um die Stille und die Zweifel zu stören sagte Lance: " Ich werde mitkommen, aber erwartet nicht, dass ich mich mit "Herr Samurai" vertrage, oder soetwas in der Art."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masataka
Gefreiter
Gefreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

Charakter
Crew/Einheit: 31. Division
Teufelsfrucht: Neko neko no mi Hyo
Doriki: 120

BeitragThema: Re: Hafen   Do Dez 22, 2011 9:34 pm

Leise jedoch etwas hefig knatterte der Mantel der jungen soldatin von Masataka's Schulter hinter ihm her als er die kuppe in das hafenviertel hinunter kam sein Körper war in seiner Haltung mit dem neuen Kurs und seinem neugewonnenen Ziel gestählt oder zumindest gefestugt. Auch wenn es nur ein faden war an dem sein Ziel hing an dem er das Ende nicht kannte so führte er durch das Schiff dass er geschworen hatte zu schützen auf dem auch sein Kommandeur welchen er die treue geschworen hatte sich befand und von dessen Deck ihm der liebliche Duft von der Besitzerin dieser Jacke entgegen kam, hindurch.
Es war nur für den Fall des 'was wäre wenn' doch sein Wille dafür zu kämpfen selbst wenn seine Gedanken nicht zutrafen war nun da und er wollte ihn auch nicht los lassen. er wollte auch nicht bangen oder die junge Fraqu bangen lassen. Er wollte auch nicht davon überrascht werden. Dass dies sein leben verändern konnte oder sogar tat hatte er akzeptiert und würde er aucb. Doch ließ er nicht zu dass dies wirrkurlich über seinen kopf hinweg oder von Ober Offizieren geschah. Er wollte Stück für Stück ordentlich an die Sache heran gehen und sich ordentlich um alles kümmern damit die Menschen um die es ging nicht gefährdet wurden. Besser gesagt ihre träume und Gefühle. Die stabsoffiziere konnten darauf keine rücksicht nehmen oder erwarten dass jeder hauptgefreite so dachte. Wenn sie sowas hörten mussten sie die best mögliche Lösung an gehen die der Mannschaft gut tat und nicht den einzelnen Personen. Masataka hatte nicht so viel Einfluss dass er da groß mitreden konnte doch um sowas musste er sich Gedanken machen und versuchen beim Handlungstempo zu entscheiden wann zwischen mannschaftlern und Offizieren Gespräche wichtig waren. Vorallem wann die Zeit dafür war.
Ruhig musterte er den Rumpf des Schiffes und ging an Board wobei er den Duft genoss ohne dabei sich zu fixieren.

Tbc.: Schiffsdeck der 31. Marine-Division
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masamune Date
Samurai
Samurai
avatar

Anzahl der Beiträge : 110

BeitragThema: Re: Hafen   Mo Dez 26, 2011 3:14 pm

Cf: West Blue > Ishiria

Es war ein wunderschöner Tag in Loguetown, als die Sonne hoch am Himmel stand und die Möwen voller Freude kreischten. Das Meer war ruhig, als die Wellen sanft gegen die Ufer des Hafens klatschten. Es kamen wie gewöhnlich Schiffe in Hülle und Fülle in Loguetown an. Darunter waren sehr viele Touristen und Handelsschiffe, aber auch Marineschiffe und weiter abgelegener auch Piratenschiffe. Trotz der rauhen Zeit hier in Loguetown, während der die Marine deutlich die Oberhand gewonnen hat, wagten es paar Wagemutige immer noch am Dock der Stadt anzulegen in der alles Begann.
Beim genauen Hinsehen erkannte man ein kleine Nusschale, mit zwei komischen rundlichen Rotorkreiseln außen, die ruhig von den Wellen getragen wurde. Masamune lag währendessen am Deck des Schiffes und schlief, während die Wellen das kleine Boot an den riesigen Schiffen vorbei bis zum Hafen tragen würden und sein Bug letztendlich am steinernen Ufer anstupste. Erst als er merkte, dass es nicht mehr weiterging und die lauten Stimmen am Hafen vernahm streckte der Samurai sich gähnend und rieb sich die Augen. "Es stimmt also, wenn man East Blue ist, führen alle Wege nach Loguetown" meinte er grinsend zu sich selbst als er sich seine Klingen umschnallte und dir längliche Köchertasche am Rücken umschnalte. Gerade war er dabei sein Boot anzubinden als jemand am Schiff nebenan erschrocken rief "Das ist die Flagge der Weltregierung mit dem Totenkopf, der eine Klinge in den Zähnen hat...das ist Masamune Date der Samurai der Weltmeere!" Unglücklicherweise war es ein Piratenschiff, dass zeitgleich eintraf. Der Captain brüllte "Richtet alle Kanonen auf ihn und schießt aus allen Rohren, versenkt diesen Mistkerl, der hat mein Bruder auf dem Gewisssen!" In kürzester Zeit wimmelte es bereits von bewaffneten Piraten an Deck und den ausgerichteten Kanonen in Richtung des Samurais "FEUER!!!"
Masamune fühlte sich wie in einem falschen Film, dabei wollte er gerade einfach nur die Stadt betreten und schon wurde er angegriffen. "Fuck....are you Nuts?! Ich wollte mir die Stadt ansehen und ihr verderbt mir gerade den wunderschönen Tag!" Doch weiter kam er nicht zum sprechen als von allen Seiten Kanonen und Pistolenkugeln hagelte und er mit seinem Boot in einer Rauchwolke verschwand. Es war beinahe schon abnormal wie viel Munition verschossen wurde, doch der Captain wollte ihn anscheinend tod sehen. Erst als sie nachladen mussten hörte die Schießerei auf. Die Piraten genau so wie die Schaulustigen am Hafen sahen gebannt auf das Ergebnis der Schießerei.
Als die Wolke sich lichtete erkannte man eine schwarze Kuppel aus Kanonen und Pistolenkugeln die von einer unsichtbaren Kraft in der Luft gehalten wurden und so langsam ins Wasser rieselten, bis man das Auge und das leicht genervte Gesicht des Samurais erkennen konnte. "Haahh...hah...ihr übertreibt maßlos...so viel Mution zu vergeuden...ist nur Geldverschwendung". Mit diesen Worten fiel die Masse in Wasser als die Piraten und die Leute am Steg mit offenen Mündern laut staunten.
Man vernahm ein metallisches Geräusch gezogener Klingen als das kleine Boot beinahe ganz ins Wasser gedrückt wurde eher es hochschwappte, da der Samurai sich davon abstößte und seine Klingen außernanderzog. Er landete hinter dem Schiff am Steg mit 6 augebreiteten Klingen die er sogleich wieder wegsteckte und vernahm wie das Schiff hinter ihm in 6 gleich große Scheiben geschnitten ineinander fiel. Man erkannte die fein säuberlich verlaufenden Schnittstellen auf den Holz, das sogleich von Wasser verschlungen wurde. Die Piraten schrien, da die meisten einfach nur ins Wasser fielen, doch etliche überlebten und schrien ihm Beschimpfungen aller Art zu. Masamune hat keinen einzigen von ihnen getötet. Die Leute klatschten.
"Den Rest überlasse ich der Marine..." meinte er ohne wieder zum Schiff zurückzublicken.
Durch diesen Vorfall wurde schnell bekannt, dass Masamune Date in Loguetown angekommen ist.

Tbc: Schafott


Zuletzt von Masamune Date am So Jan 15, 2012 12:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rayne
Nobody
Nobody
avatar

Anzahl der Beiträge : 198

Charakter
Crew/Einheit: Rising Phoenix
Teufelsfrucht: Sand-Frucht (Suna Suna no Mi)
Doriki:

BeitragThema: Re: Hafen   Di Dez 27, 2011 11:41 pm

(Sorry leute aber ich will einfach wieder Posten!)
Eigentlich wollte Rayne ja mit den anderen mitgehen.Jedoch änderte sich binnen einiger Minuten alles. Das Erste, was Ray bemerkte war, dass die Menschen am Hafen anfingen, sich am Anleger zu versammeln. Was ist da den Los? dachte sich der rothaarige Pirat. Alleine um seine Neugier zu befriedigen, begab auch er sich zu eben dieser Menschen menge. "Was ist hier den los?" fragte er einen der dort Anwesenden. "Du kannst da vorne doch das Schiff sehen. Es ist ein Piratenschiff und eben diese Piraten haben es gewagt den One Eyed Dragon anzugreifen." sagte der Kerl, dem das ganze Spektakel anscheinend Spas machte. Rayne schaute auf das offene Meer und musste mit ansehen, wie auf eben diesem ein Piratenschiff in einige kleine Teile zerteilt wurde.Als die Menge anfing das Ganze auch noch zu bejubeln konnte Ray nicht anders als seine rechte Hand zu einer Faust zu formen. "Wie könnt ihr das nur gutheißen? Es mag sein das diese Menschen einige Sachen in ihren Leben falsch gemacht haben. Aber sie sind immer noch Menschen und viele von ihnen werden durch das Wasser sterben, weil die Entfernung zum Hafen einfach zu groß ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hafen   

Nach oben Nach unten
 
Hafen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» hafen von loguetown
» Hafen
» Water Seven Süd - Hafen
» Der Hafen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Neue Welt :: RPG Bereich :: Blues :: East Blue :: Lougetown-
Gehe zu: